Wir stellen uns vor

 

Traditionelles Handwerk, umfassendes Know-how über modernste Glas-, Fenster- und Türentechnik und sehr viel Erfahrung - dafür stehen wir.

 

Gegründet vor mehr als 100 Jahren in S-Degerloch sind wir in 4. Generation noch heute hier zuhause und arbeiten für Privatkunden, Hausbesitzer, Hausverwaltungen und Architekten.

 

Mit Kompetenz und Sachverstand bieten wir nachhaltige Lösungen und Produkte an, die unseren Kunden im Alltag lange Freude machen. Beim Einbau vor Ort sorgen unsere Mitarbeiter mit ihrer umsichtigen Arbeitsweise für entspannte Kunden.

 Vielleicht dürfen wir uns deshalb über viele zufriedene Stammkunden freuen

Damit es so bleibt, pflegen wir einige Grundsätze:

 

Qualität
Nur hochwertige Produkte deutscher Hersteller, die modernste technische Anforderungen an Sicherheit, Wärmedämmung, Schallschutz und Design erfüllen, werden von uns verarbeitet.
Auf Qualität und Sorgfalt legen wir auch bei Einbau und Montage sehr großen Wert.

 

Zuverlässigkeit

Was wir mit Ihnen vereinbaren, halten wir auch. Das gilt für Termine genauso wie für Preise.

 

Kundennähe

Die Nähe zu unseren Kunden und zuverlässiger Service sind uns als ortsansässigem Handwerksbetrieb sehr wichtig. Denn wenn unsere Kunden uns gerne weiterempfehlen, ist das unsere beste Werbung.

 

Team

Ein partnerschaftlicher und fairer Umgang miteinander kennzeichnen unser Betriebsklima. Das ist uns wichtig, denn in einem kleinen Team kommt es darauf an, dass jeder sein Bestes gibt - im Sinne unserer Kunden und damit für unseren gemeinsamen Erfolg. 

 

 Firmengeschichte

Seit mehr als 100 Jahren Qualität und Service

 

Als Familienbetrieb in der 4. Generation blicken wir heute auf mehr als 100 Jahre.
Handwerkstradition zurück, die bereits 1906 im Herzen von Stuttgart-Degerloch begann.

 

Gottlob Frech (1880 - 1961)

gründete als Schreinermeister im Jahre 1906 den Betrieb im Gäßle (heute Kleine Falterstraße). Bereits im Oktober des gleichen Jahres stellte er den ersten Mitarbeiter ein. 1914 begann Gottlob Frech mit dem Bau eines Wohn- und Werkstattgebäudes in der Keidelstraße 6, wo sich noch heute der Sitz des Unternehmens befindet.

Emil Frech (1905 - 1994)

übernahm den Betrieb im Jahre 1946 und spezialisierte sich auf die Fertigung von Holzfenstern für Neubauten und Renovierungen. 1959 erweiterte er die väterliche Werkstatt um einen Anbau mit Maschinenraum. Als Glasermeister engagierte er sich auch in der Glaserinnung Stuttgart und war viele Jahre deren Innungsobermeister.

Martin Frech (geb. 1941)

war bereits mit 24 Jahren Glasermeister und übernahm den Familienbetrieb im Jahre 1973. Die Holzfensterproduktion und den Glasereibetrieb führte er weiter. Zusätzlich entwickelte er aus der Sargherstellung, die schon seit der großväterlichen Schreinerei ein Teil des Betriebes war, ein Bestattungsunternehmen.

Jörg Frech (geb. 1965)

ist seit 1990 Glasermeister und leitet den Betrieb seit 2001. Vier Generationen traditionellen Glaserhandwerks, umfassendes Know-how über moderne Fenster- und Montagetechnik und eine deutlich erweiterte Produktpalette sind die Basis für einen kunden- und serviceorientierten Betrieb.

 

 Ausstellung

Besuchen Sie unsere Ausstellung

 

Informieren Sie sich über:

  • Fenster, Balkon- und Haustüren aus Holz, Holz-Aluminium und Kunststoff
  • vielfältige Möglichkeiten der Fenster- und Türengestaltung mit Unterteilungen, Sprossen, Farben, Profilen, Ornamentgläsern und Griffen
  • moderne Fenster- und Türentechnik im Hinblick auf Schallschutz, Wärmedämmung und Sicherheit
  • die große Auswahl an Zubehör wie Rollläden, Jalousien und Fliegengitter

 

Bitte vereinbaren Sie vorab telefonisch einen Termin unter 0711 / 76 07 66.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

KONTAKT

 
07 11 / 76 07 66
 

Betriebsferien

Wir machen Urlaub

vom 30.07. bis 17.08.2018

 

Ab dem 20.08.2018 sind wir
wieder für Sie da.